Würdest DU auch DEINEN Beitrag zum FRIEDEN leisten, wenn DU könntest?

Glaubst DU wirklich, dass DU nichts zum Welt-FRIEDEN beitragen kannst?
Glaubst DU, dass der Krieg ja so weit von uns entfernt ist, also betrifft er uns auch nicht direkt?
Glaubst DU, dass DEINE Angst, DEIN Gefühl der Hilflosigkeit, hilfreich ist?
Glaubst DU, dass immer nur die Anderen die Bösen sind?
Glaubst DU, dass eine (Geld)Spende ausreichend ist?
Glaubst DU nicht auch, dass es JETZT endgültig genug damit ist, dass Menschen gespalten werden?
Nimm DICH doch selbst einmal bei DEINER kleinen (oder auch größeren) Nase, und schau DICH bewusst in DEINEM Umfeld um.
Bist DU mit DEINER Vergangenheit in Frieden?
Kannst DU DEINE Nachbarn, Kollegen, Freunde… so akzeptieren, wie sie sind?
Bist DU jemand, der Probleme auf den Tisch bringt und darüber spricht?
Kannst DU andere Meinungen akzeptieren?
Ist DIR Harmonie und Frieden in DEINER Familie wichtig?
Wie oft sagst DU, wenn das Eine und das Andere passen würde, dann könnte ich auch zufrieden sein?
Was ist DEIN BEITRAG dazu???
Wäre es nicht JETZT höchste Zeit dafür, endlich bei DIR SELBST anzufangen?
Finde den FRIEDEN IN DIR, dann wird sich auch alles andere danach richten!

Ich persönlich wäre für eine BESENPFLICHT, damit JEDER VON UNS in seinem „eigenen Zuhause“ sauber machen muss!!!

Der FRIEDE ist das Meisterwerk der Vernunft! (Immanuel Kant)

Ich unterstütze DICH sehr gerne und begleite DICH auf DEINEM Weg zu DIR selbst!